Order of Jedi

Seid gegrüßt! Wenn ihr Interesse an einer Mitgliedschaft habt, nutzt das Antragsformular auf unserer Startseite zur Registrierung. Gerne könnt ihr auch über unser Gastforum Fragen an uns stellen!

  • Neuanmeldungen über "Registrieren" werden derzeit nicht akzeptiert.

    Bitte nutzt das ANTRAGSFORMULAR

Information Fragen und Antworten

K

Konstantin

Liebe Interessenten,

habt ihr Fragen? Gerne beantworten wir sie hier! Schön, dass ihr da seid!

Macht, Weisheit und Güte,
Der Hohe Rat
Hallo, ich habe eine Frage.
Ich mache einen Schulvortrag über euch und wollte mehr über den „Spirituellen Aspekt“ des Jediismus erfahren:
Ihr schreibt in eurem Regelwerk über die Padawanausbildung von einer „Erweiterung des Geistes“ und „Umgang mit der Macht“, was hat es damit auf sich und inwiefern glaubt ihr an die Macht? Wie seid ihr mit ihr verbunden?
Außerdem würde ich gerne erfahren ob, und wenn ja, wie ihr Meditiert.

Ich weiß das ist viel aber ich würde mich sehr über eine Antwort freuen
LG Konstantin
 

Der Hohe Rat

Höchstes Gremium
Administrator
Hoher Rat
Lieber Konstantin,

Die Erweiterung des Geistes befasst sich damit, dass man den geistigen Horizont erweitern sollte. Das betrifft die "spirituelle" Seite genau so, wie es jene aus dem normalen Leben umfasst.
Ein Beispiel ist: Du hast noch nie etwas über die Uiguren gehört und bisher keine Veranlassung gehabt, Dich damit zu befassen. Nun aber liest Du nach und befasst Dich mit ihnen, ähnlich wie Du nun uns nach unserer Vorgehensweise fragst, um heraus zu finden, wie wir das Ganze handhaben. Du erweiterst also Deinen Geist.
Auf spiritueller Seite könnte das bedeuten, dass Du hinterfragst, wieso manche Menschen zum Beispiel daran glauben, dass es einen Erlöser gab, der wieder auferstanden ist, wohingegen andere denken, dass ohnehin alles für uns immer von vorne beginnt (Stichwort: Wiedergeburt)

Umgang mit der Macht befasst sich zB damit, was die Macht in unserer Welt eigentlich ist/sein könnte. Ben Kenobi sagte ja sehr richtig, dass sie alles miteinander verbindet und durchdringt, "die Galaxis zusammenhält". So etwas gibt es bei uns auch: Phsyik. Quantenphysik. Etwas, das wir noch nicht vollends durchschaut haben, ein Fachgebiet, auf dem sich Mystik und Wissenschaft treffen. Sobald Teilchen gleichzeitig an zwei Orten sein können, wird es schräg... frag mal Deinen Physiklehrer, der oder die kann Dir mehr dazu sagen :)

Ja, wir meditieren. Unser Meister für Meditation bringt jedem bei, seinen eigenen Zugang zur Meditation zu finden; wie genau ist in einem Schreiben sehr schwierig zusammenzufassen. Definitiv sagen können wir Dir, dass Meditation zu unserem Tagesablauf gehört.

Wir hoffen, das hilft Dir ein wenig, im Zweifel einfach nachfragen.

Macht, Weisheit und Güte
 
K

Konstantin

Lieber Konstantin,

Die Erweiterung des Geistes befasst sich damit, dass man den geistigen Horizont erweitern sollte. Das betrifft die "spirituelle" Seite genau so, wie es jene aus dem normalen Leben umfasst.
Ein Beispiel ist: Du hast noch nie etwas über die Uiguren gehört und bisher keine Veranlassung gehabt, Dich damit zu befassen. Nun aber liest Du nach und befasst Dich mit ihnen, ähnlich wie Du nun uns nach unserer Vorgehensweise fragst, um heraus zu finden, wie wir das Ganze handhaben. Du erweiterst also Deinen Geist.
Auf spiritueller Seite könnte das bedeuten, dass Du hinterfragst, wieso manche Menschen zum Beispiel daran glauben, dass es einen Erlöser gab, der wieder auferstanden ist, wohingegen andere denken, dass ohnehin alles für uns immer von vorne beginnt (Stichwort: Wiedergeburt)

Umgang mit der Macht befasst sich zB damit, was die Macht in unserer Welt eigentlich ist/sein könnte. Ben Kenobi sagte ja sehr richtig, dass sie alles miteinander verbindet und durchdringt, "die Galaxis zusammenhält". So etwas gibt es bei uns auch: Phsyik. Quantenphysik. Etwas, das wir noch nicht vollends durchschaut haben, ein Fachgebiet, auf dem sich Mystik und Wissenschaft treffen. Sobald Teilchen gleichzeitig an zwei Orten sein können, wird es schräg... frag mal Deinen Physiklehrer, der oder die kann Dir mehr dazu sagen :)

Ja, wir meditieren. Unser Meister für Meditation bringt jedem bei, seinen eigenen Zugang zur Meditation zu finden; wie genau ist in einem Schreiben sehr schwierig zusammenzufassen. Definitiv sagen können wir Dir, dass Meditation zu unserem Tagesablauf gehört.

Wir hoffen, das hilft Dir ein wenig, im Zweifel einfach nachfragen.

Macht, Weisheit und Güte

Vielen Dank für diese äußerst Umfangreiche Antwort, Informationen aus erster Hand zu bekommen ist immer praktisch und ich habe mich sehr gefreut.
Konstantin
 
Y

Yal

Ich durchforste seit geraumer Zeit die Informationen zum Jediismus in D und stelle fest wie wenig es in D gibt.
Außer den Orden, dieser ist ja wohl aus einem anderen entstanden, gibt es kaum offene Foren oder Kommunikation wie z.B. in Großbritannien oder den USA oder auch in den NL.
Ich habe keine Probleme in Englisch zu schreiben, sich aber immer nur unter Virtuellen Kontakten zu bewegen ist weniger schön.
So bin ich auf der Suche nach Menschen mit gleichen oder ähnlichen Ideen Zwecks Austausch und Weiterentwicklung. Dafür möchte ich aber nicht gleich einen Antrag ausfülle, meine Fotos preis geben und so weiter.
Nicht das ich mich schäme, aber ich kenne meinen Gegenüber ja nicht. Ich glaube auch das es andere abschreckt in den Dialog zu treten. Denn nicht jeder möchte gleich einem "Orden" beitreten oder so intensiv einsteigen sondern sich umschauen mit was für Leuten er zu tun hat.
Ich für meinen Teil würde mich gern mit Euch unterhalten, mehr über Euch erfahren und auch im Gegenzug über mich mitteilen. Es würde mich interessieren welche weltliche, welche spirituelle Ausrichtung der Orden hat und vieles mehr.
Gibt es dazu eine Möglichkeit bei der man nicht gleich einen Lebenslauf abgeben muss?
 

Qui-Ran Demera

Gründer
Teammitglied
Administrator
Hochmeister
Hoher Rat
Rat des Wissens
Sapiens
Cavet
Kommandeur
Ja, diese Möglichkeit gibt es und du hast sie gefunden, lieber Yal. Hier über das Gastforum.

Da wir ein echter Orden sind, der sich nicht nur auf das Internet erstreckt, hab bitte Verständnis dafür, dass wir uns Gegenüber als reale Menschen kennen lernen wollen.
Im Gegenzug wirst du unsere Bilder ebenso sehen und keine anonyme Internet Identität serviert bekommen.

Jeder von uns gibt auch seine normale Adresse und seinen Namen an, so wie es in jedem ganz normalen Verein und jeder anderen Gemeinschaft auch ist. Da gibst Du mit jedem Posting auf Facebook Mehr von dir Preis und da wir keine Datenkrake wie eben Facebook oder Ähnliches sind, gibt es auch keinerlei Grund, sich wegen eines Bildes oder des eigenen Namen Sorgen zu machen, Das kann ich Dir und allen, die sich für uns interessieren, versprechen. :)

Doch davon abgesehen - was möchtest Du denn gerne mit uns besprechen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben